Drucken

Tagesablauf

 

7.30  -  9.15 Uhr        Ankommen im Frühstücksbereich

Alle Kinder werden begrüßt, in die Anwesenheitsliste eingetragen und haben die Möglichkeit, unser frisches Bio-Frühstück zu genießen.

 

7.30  -  11.00 Uhr     Offene Zeit

Kinder wählen zunehmend selbstständig was, mit wem und wo sie spielen möchten. Alle Funktionsräume und das Außengelände sind von Erziehern besetzt und können von den Kindern genutzt werden.

 

10.45  -  11.30 Uhr     Kreise

Es gibt drei alters- bzw. entwicklungshomogene Kreise mit zwei festen Bezugserziehern.

Kreis der Regenbogenkinder:

die jüngsten Kinder ( 2-4 Jährige)

Schwerpunkte sind die Eingewöhnung, Gruppenfindung, Einübung der Regeln, Sing- und Regelspiele etc.

Zaubersternkreis:

die 4-5 jährigen Kinder

Schwerpunkte sind der enorme Wissensdurst, die Experimentierfreude, der Bewegungsdrang und Spaß an Sprache, Geschichten und Rollenspielen.

Kreis der wilden Schmetterlinge:

Die 5-6 jährigen Kinder, Vorschüler und „Kannkinder“

Schwerpunkt im letzten Jahr vor der Einschulung ist die Entwicklung von Projekten. Es findet Vorschularbeit statt, u.a. das Würzburger Sprachprogramm, Matheförderung etc.

 

 11.30  -  12.15 Uhr     Mittagsessen

Die Kinder essen mit den Bezugserziehern in ihren Kreisen.

 

12.30  -  13.00 Uhr      Ruhezeit

Die Kinder haben die Möglichkeit zu schlafen, es gibt ein Entspannungsangebot und in zwei Gruppen wird vorgelesen.

 

13.00  -  14.45 Uhr      Offene Zeit

Je nach Wetter spielen die Kinder draußen oder in den Funktionsräumen. Die Hortkinder kommen dazu.

 

14.45  -  15.00 Uhr      Abholzeit für alle U3-Kinder

 

15.00  -  16.45 Uhr      Offene Zeit

Gemeinsam mit den Hortkindern nutzen die Ganztagskinder das Außengelände oder die Funktionsräume in Haus.

Um 15.00 Uhr treffen sich die Kindergartenkinder zum Mittagsschmaus, besprechen den Rest des Tages und finden sich als Kleingruppe neu.

 

16.45  -  17.00 Uhr       Abholzeit