Drucken

U3-Kinder in der offenen Arbeit

 

Die U3 (Unter 3) - Kinder werden stufenweise eingewöhnt und haben ein- bis zwei Bezugserzieher/innen (siehe Eingewöhnung). Die Bezugserzieher/innen begleiten die Kinder durch die Eingewöhnungszeit, durch den Tag, bei den Mahlzeiten, beim Wickeln und beim Schlafen. Auch für die Eltern sind sie die Ansprechpartner.

In den ersten Wochen oder Monaten werden die U3-Kinder ausschließlich in unserem Spielraum eingewöhnt. Von dort aus können sie ganz individuell die weiteren Räumlichkeiten und deren Möglichkeiten entdecken oder sich anderen Kindern und Erziehern bzw. Erzieherinnen gegenüber öffnen. Die U3-Kinder nehmen zunächst nicht an den wöchentlichen Ausflügen teil. Sie haben ihre eigene Kreiszeit oder schließen sich dem nächsten Kreis gelegentlich bzw. bedürfnisabhängig an.