Drucken

Bewegung

Bewegung ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Kindergartenkinder haben einen großen Bewegungsdrang. Wir bieten den Kindern im Alltag viele Möglichkeiten, diesem nachzukommen. Die Kinder können täglich unser Außengelände oder die Turnhalle nutzen. In der Regel öffnen wir täglich vormittags unseren Turnraum für freie Bewegungsangebote. Unser Außengelände bietet schon allein durch seine unebene Beschaffenheit vielfältige Anreize sich zu bewegen. Um die dort installierten sozialen Spielgeräte nutzen zu können, müssen die Kinder zusammenarbeiten und sich absprechen. Außerdem dürfen wir derzeit freundlicherweise den Vorplatz der an unser Gelände angrenzenden Villa Winter mit nutzen. Dort finden wir Raum, um Fußball zu spielen oder mit Fahrzeugen aller Art zu fahren. Auch in unseren Kreisen ist Bewegung ein fester Bestandteil.

 

 

Gestalterische Kreativität setzt sich aus zwei Kompetenzbereichen zusammen: der Ideenvielfalt und dem Beherrschen von möglichst vielen verschiedenen Arbeitstechniken. Um Ideenvielfalt zu entwickeln, brauchen Kinder – zusätzlich zu dem oben genannten räumlichem Umfeld – Entscheidungsfreiheit darüber, was sie machen möchten. Wir als Bezugspersonen unterstützen die Kinder durch Fragen und Hilfestellungen beim Umsetzen ihrer Ideen. Arbeitstechniken, die sie dafür benötigen, erlernen und üben wir mit den Kindern.