Drucken

Der Vereinsvorstand

 

Der Vorstand der KEK e.V. ist zur Schaffung und Aufrechterhaltung der Rahmenbedingungen zuständig, in denen in einem gemeinnützigen Verein die pädagogische Arbeit mit den Kindern stattfinden kann. Dieser Arbeitsbereich umfasst

- Kooperation und Absprache mit der Verwaltung der Stadt Kronberg und den politischen Gremien

- Betriebswirtschaftliche Organsation und Kontrolle der Finanzen, d.h. Finanzplanung, Beschaffung und Abrechung von öffentlichen Zuschüssen, Elternbeiträge, Prüfung des sachgerechter Einsatzes der zur Verfügung stehenden Mittel, Zahlung von Gehältern, Abführung von Sozialabgaben etc.

- Organisation und Kontrolle der Arbeitsverhältnisse, z.B. Umsetzung arbeitsrechtlicher Vorgaben wie Arbeitszeiten oder Mutterschutz, Beachtung der Regelungen des TVÖD etc.

- Umsetzung und Kontrolle der Einhaltung aller gesetzlichen Regelungen, die die pädagogischen Arbeit mit Kindern betrifft, z.B. die des Sozialgesetzbuchs, insbesondere des Kinder- und Jugendhilfegesetzes

- Umsetzung und Kontrolle der Einhaltung weiterer gesetzlicher Regelungen wie Hygienevorschriften, Brandschutz, Unfallschutz, Verkehrssicherungspflicht und viele weitere.

 

Der KEK-Vorstand besteht aus drei Personen:

- Doreen Perwas, Vorstandsvorsitzende

- Christina Sinn, stellvertretende Vorsitzende

- Martin Reinhard, stellvertretender Vorsitzender.

Fragen oder Anregungen können Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an den KEK-Vorstand senden.