Drucken

Kinderrechte

 

Kinder haben Rechte.

Ganz egal, welches Geschlecht oder welche Hautfarbe das Kind hat, welche Sprache es spricht, ob die Eltern arm sind oder reich. Kinderrechte sind Menschenrechte und sollen für alle Kinder gelten. Aus diesem Grund haben im Jahr 1989 fast alle Länder der Erde die United-Nations-Kinderrechtskonvention unterschrieben. Diese besteht aus 54 Artikeln, die festlegen, worauf alle Kinder Anspruch haben:

http://www.national-coalition.de/pdf/UN-Kinderrechtskonvention.pdf

Auch in unserem Handeln berufen wir uns auf die Kinderrechtskonvention. In unserer pädagogischen Arbeit ist die Umsetzung folgender Rechte von besonderer Bedeutung:

Kinder haben ein Recht auf:

-          liebevolle Zuwendung

-          Fürsorge und Schutz

-          Individualität

-          Gesundheit

-          soziale Sicherheit

-          Bildung

-          Entfaltung der Persönlichkeit

-          Entfaltung von Begabungen

-          Entfaltung von geistigen und persönlichen Fähigkeiten

-          gewaltfreie Erziehung (physisch und psychisch)

-          Selbst- und Mitbestimmung (Partizipation).